Fußball Schülerliga

U13-Mannschaft

SAISON 2013/2014

Fotos

 

SCHÜLERLIGA  U13

Landesmeisterschaft im Futsal

futsal u13 jänner 2014

16 Teams nehmen an der Meisterschaft in Wien teil. Das Siegerteam fährt zur Bundesmeisterschaft nach Tirol (Wattens).

Wir wurden in die Vorrundengruppe B gelost:

Ella Lingens Gerasdorferstraße (A-Pool)

Enkplatz I.

Viktor Christ  Gasse

Geblergasse (alle 3 B-Pool)

Unsere Mannschaft:

Marcel Bauer (Tor), Samet Genc, Semir Mulamustafic, Ulvi Özdemir, Andre Zimmel, Pascal Gröller, Öztunc Güler, Tolga Eryilmaz, Belmin Dzafic

 

Unsere Ergebnisse:

Enkplatz I. – Viktor Christ  12:0

Enkplatz I. – Geblerg.   3:1

Enkplatz I. – Ella Lingens  0:0

Somit sind wir als Zweiter der Gruppe in die Finalrunde aufgestiegen und spielen Ende Jänner um den Meistertitel.

SCHÜLERLIGA   U13

 Stichtag: 1.1.2001

Im B-Pool nehmen heuer 26 Mannschaften teil!

Unsere Gruppe:

NMS Enkplatz I.

NMS Hörnesgasse

NMS Florian Hedorfer Straße

SMS Wittelsbachstraße

 

Unsere Spiele:

NMS Enkplatz I. : SMS Wittelsbachstraße                      5:4

NMS Enkplatz I. : NMS Hörnesgasse                             5:1

NMS Enkplatz I. : NMS Florian Hedorfer Straße            10:0

 

Unsere Spielberichte:

Im Spiel gegen die Wittelsbachstraße war das Glück auf unserer Seite. Einsatz und Kampfkraft entschieden das Match spät zu unseren Gunsten.

Zwar gerieten wir im zweiten Spiel gegen die Hörnesgasse rasch in Rückstand, wurden dadurch aber wachgerüttelt und entschieden das Match klar für uns.

Ein Schützenfest feierten wir gegen die Flo-He. Im Simmeringer Derby siegten wir mit ZEHN zu NULL.

In einem Testspiel gegen das Gymnasium Ella Lingens (Gerasdorfer Straße) mussten wir leider eine deutliche Niederlage einstecken. Ella Lingens ist nach zwei Runden überraschend Tabellenführer im A-Pool.

Unser Kader in den bisherigen Spielen:

Tor: Bauer Marcel

Feld: Gröller Pascal, Zach Daniel, Güler Öztunc, Ibrahimovic Aldin, Sert Mert, Eryilmaz Tolga, Ludewig Kevin, Lackner Pascal, Dzafic Belmin, Zimmel Andre, Özdemir Ulvi, Hassanein Momo, Özdemir Talha,  Mulamustafic Semir, Genc Samet,

Alici Melih, Ivanovic Denis, Köse Kerim, Miskarik Fabian,  Piegler Jan

 

Im Jänner nehmen wir an den Landesmeisterschaften im Schülerliga Futsal Bewerb teil. 16 Teams ermitteln den Wiener Meister, der dann unser Bundesland bei der Bundesmeisterschaft (heuer in Wien)  vertreten wird.

Letztes Jahr erreichten wir den tollen vierten Platz (nicht Futsal, sondern Hallenfußball mit Bande).

Unsere Vorrundengruppe:

Hopsagasse, 8. Jänner 2014,  12.00 bis 14.00 Uhr

Ella Lingens

Enkplatz I.

Geblergasse

Viktor Christ Gasse

 

SCHÜLERLIGA   U15

u15 herbst 2013 mannschaft kleiner

Stichtag: 1.1.1999

40 Teams nehmen heuer am Mittelstufenbewerb der Schülerliga in Wien teil.

Es wird in Dreiergruppen gespielt. Der Gruppensieger spielt im Frühling im A-Cup, der Zweite im B-Cup und der Drittplazierte scheidet aus.

 

Unsere Gruppe:

NMS Enkplatz I.

NMS Rzehakgasse

NMS Florian Hedorfer Straße

 

Unsere Spiele:

Enkplatz I – Florian Hedorfer    1:1 (0:1)

Tor: Varlik Tayyip

Mit einem Glücksschuss ins Kreuzeck ging die Flo-He in Führung. Wir übernahmen aber immer mehr das Kommando und hatten mehr vom Spiel. Leider fehlten aber die Großchancen. Fünf Minuten vor Ende gelang Tayyip noch der verdiente Ausgleich. Er kam acht Meter vor dem Tor zum Schuss und knallte den Ball mittig unter die Latte.

 

Enkplatz I. – Rzehakgasse   2:0  (2:0)

Tore: Ünal Kerim (2)

Uns fehlten gleich vier Spieler vom ersten Spiel (Tayyip, Mike, Dusan und Mehmet). Doch alle 13 Jungs hatten einen tollen Tag erwischt und kämpften bis zum Umfallen.

Punkto Laufarbeit, Disziplin und Zusammenhalt war  das eines der besten Spiele der letzten Jahre.

Kerim brachte uns  mit zwei scharfen Schüssen auf die Siegerstraße.

Somit sind wir sicher im Frühjahr noch im Bewerb dabei und dürfen weiter vom Titel träumen.

HFM Krone Hallencup

enkplatz I 2014

 

Heuer spielen wieder mehr als 80 Schulen mit ihren U15-Teams beim Hallencup mit.

Unser Ziel ist es im Masters (im Februar in der Stadthalle) dabei zu sein.

In unserer Region Süd spielen 20 Teams mit. Wir haben den Aufstieg unter die besten 8 bereits fixiert.

Die besten Drei kommen ins Masters.

Region Süd: Vorrunde

Gruppe 1:

  1. NMS Enkplatz I.
  2. NMS Steinergasse
  3. NMS Josef Enslein Platz
  4. NMS Singrienergasse

 

Enkplatz I. – Steinergasse       4:1

Enkplatz I. – Singrienergasse  12:2

Enkplatz I. –  Enslein Platz   8:0

Im ersten Spiel hatten wir es schwerer als erwartet. Die Steinergasse spielte sehr stark und sicherte sich auch den zweiten Platz in der Gruppe. Sie werden somit ziemlich sicher auch unter die besten Acht kommen.

In den anderen beiden Spielen gingen wir recht schnell in Führung und hatten alles im Griff.

Eingesetzte Spieler im Herbst:

Tormann: Muhammed Köse

Feld:  Tayyip Varlik, Kerim Ünal, Mike Mamyuangu, Ulvi Özdemir, Samet Genc, Ferit Aslan, Egzan Shabani, Belmin Dzafic, Can Özergün, Mehmet Karacayir, Dusan Brzic, Matthias Weber, Hüseyin Öztürk, Samet Dincer, Marko Ivic, Melih Deveci, Mustafa Selcuk

Schuljahr 2012/2013

SCHÜLERLIGA U13

Unsere U13 Mannschaft

IMG_1186_kleiner

Spieler:

Tor: Belmin Dzafic, Marcel Bauer (beide 2b), Mert Sert (1b)

Feld: Ferit Aslan (3e), Mustafa Selcuk, Mike Mamyuangu (beide 3b), Kerim Ünal, Belmin Dzafic, Tayyip Varlik, Ulvi Özdemir, Abdul Samet Genc (alle 2b), Tolga Eryilmaz, Öztunc Güler und Pascal Gröller (alle 1b)

SCHÜLERLIGA  U13  HALLENCUP

Wiener Landesmeisterschaft

16 Teams spielten sich heuer wieder den Wiener Hallenkönig. Auf den Sieger wartete ein dreitägiger Aufenthalt in Salzburg und die Teilnahme bei der Österreichischen Hallenmeisterschaft.

Vorrundentag:

Enkplatz I.  – Draschestraße  3:2

Enkplatz I.  – Heustadel   5:2

Enkplatz I.  – SMS 12 Hermann Broch  0:9

Trotz des Debakels gegen die Rapid-Kooperationsschule reichten die beiden Siege zum Aufstieg in die Wiener Finalrunde. Gespielt wurde wieder in der Rundhalle Alt Erlaa.

FINALTAG:

Enkplatz I.  –  Ella Lingens    4:1

Enkplatz I.  –  Polgarstraße  2:2

Enkplatz I.  – Pichelmayer    5:1

Wir waren DIE Überraschung des Tages! Dank einer tollen Einstellung und zweier Umstellungen im Vergleich zur Vorrunde lief es viel besser als noch eine Woche zuvor. Die Burschen gaben einfach alles und spielten auch einen technisch guten Fußball.

Wir sicherten uns den Gruppensieg und kickten die Polgarstraße aus dem Bewerb.

Halbfinale:

Die Chance zur Revanche gegen die Hermann Broch:

Enkplatz I.  –  SMS 12 Hermann Broch   1:2

Die Sensation gelang leider nicht und die SMS 12 stieg verdient ins Finale auf, wo sie sich der SMS 10 Wendstattgasse (Austria Wien – Kooperationsschule) geschlagen geben mussten.

Spiel um Platz 3:

Enkplatz I.  – Ella Lingens  2:6

In der Vorrunde konnten wir sie noch überraschen und hatten die Kraft sie nieder zu kämpfen. Vier Spiele später und mit ziemliche müden Beinen liefen wir ins offene Messer und hatten keine Chance.

Im Frühjahr gibt´s aber bei einem Freundschaftsspiel in Floridsdorf die Möglichkeit zur Revanche.

Ergebnisse der einzelnen Spiele:

SL Hallencup 201213 Landesmeisterschaft Ergebnisse